Dienstag, 27. März 2012

Backmischung im Glas

Ihr Lieben,

ich habe sie schon auf einigen Blogs bewundert - nun war es an der Zeit, eine Backmischung im Glas selbst herzustellen - ein kleines Mitbringsel wurde gebraucht  und dieses wunderbare DIY war dafür bestens geeignet.
Ich habe ein Brownierezept verwendet - alle trockenen Zutaten kommen schichtweise in ein Einmachglas  - das Rezept, die Backanleitung und die noch weiteren, benötigten Zutaten habe ich auf den Cupcakeanhänger geschrieben. 



Leider habe ich das Glas einfach so gekauft, ohne auf die Rezeptangaben zu achten. Ergebnis: es hat natürlich nicht alles rein gepasst ,ts,ts,ts - deshalb habe ich auch das Rezept verändern müssen( leider haben die braune Schokotropfen nicht mehr reingepasst). Beim nächsten Mal weiß ich aber,  worauf ich achten muss. Eigentlich kann man jedes Kuchenrezept so "einmachen" - es geht schnell, ist preiswert  und sieht wunderhübsch aus. Probiert es doch auch mal .


Kommentare:

  1. Wow das ist ja ne tolle Idee. Werde ich auf jedenfall auch mal machen.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. LECKER, ich habe schon lange vor mal Kuchen im Glas zu backen. Als Geschenk wie du es gemacht hast habe ich auch schon viel im Netz gelesen, dein Tipp muss ich mir echt mal merken.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen